TürabsicherungTürabsicherung
Türabsicherung
Türabsicherung
Türabsicherung
Einbruch an einer Türe


Türabsicherungen:

Türen gibt es mit verschieden Maßen, Türstärken, und Materialien. An einer Türe sollte mindestens ein Sicherheitsbeschlag, noch besser Panzerbeschlag, einem hochwertigen Zylinderschloss sowie einen Sicherheitsschliessblech und einer Bandseitensicherung montiert sein.

Kastenzusatzschlösser oder Querriegelschlösser sollten, wenn montierbar, mit einem Sperrbügel sowie hochwertigen Zylinderschloss versehen sein. Dadurch werden zusätzliche Verriegelungspunkte in die Türe eingearbeitet.

Türspione sollten mit einer Abdeckkappe versehen sein sowie ein 200° Sichtfeld haben.

Terrassentüren und Nebeneingangstüren sind bei Einbrecher sehr begehrte Objekte, da diese meistens nicht geschützt oder beleuchtet sind.

Zylinderschlösser dürfen nicht mehr als 3mm aus dem Sicherheitsbeschlag überstehen um ein abreissen des Zylinders zu vermeiden. Qualitativ Hochwertige Zylinder mit Sicherungskarte sollten mehr als 6 Zuhaltungen haben, diese schützen vor Picking (Öffnung mit Sperrwerkzeugen)

Unsere Empfehlung: KESO 2000 S Omega mit Sicherungskarte

Wir führen Sicherheitsberatungen seit über 25 Jahren durch. Nutzen Sie unser Wissen und Erfahrung. Wir montieren Sicherheit.




Druckbare Version